Wir integrieren seit einiger Zeit in unser Projekt Volkswand zwei Comic-Figuren, die eine Masse Likes erhalten. Auf vielfach geäußertem Wunsch möchten wir diese nunmehr auf Textilien (T-Shirts, Sweater und Hoodies….) drucken lassen. Ergänzend der Slogan “Völker! Seht die Signale!” Abgeleitet aus der Internationalen, welche damit ursprünglich an soziale Gerechtigkeit und menschliche Gleichheit appelliert. Für uns einfach ein Hinweis auf unsere Volkswand als Signalträger, wenn auch wir uns mehr Toleranz und Verständigung wünschen. Wir freuen uns, demnächst einen Shop hierfür zu präsentieren.

For the summerised advantages in English language please click here!

Seitenwände abnehmbar: kein Problem. Nachdem wir die Volkswand nunmehr mit einem manuellen Mast ausrüsten, existiert auch eine Variante mit variablen Seitenteilen. Dadurch reduzieren wir das Gewicht und fokussieren die Aufmerksamkeit auf den Screen. Insbesondere eignet sich diese Variante für Roadshows bei z.B. Wahlkampfveranstaltungen sowie Straßenfesten und Infoveranstaltungen.

Gerne kommen wir den Wünschen unserer Kunden nach. Die neue Auflage Volkswand steht mit abnehmbaren Seitenteilen zur Verfügung. Darüber hinaus ersetzt ein mechanischer – per Hand betriebener Aufzug – den Elektromotor. Das spart auf der einen Seite Gewicht, auf der anderen Seite erhöhen wir so die Sicherheit des Systems.

WM vorbei – der Stress bis zum erfolgreichen Ende ist dieses Mal ausgeblieben, leider. Nunmehr stehen neue, vielseitige Anwendungen im Sport- und Eventbereich, in der Politik sowie Gesellschaft an. Bestenfalls hier auch ohne Stress. Die Volkswand trägt ihren Teil dazu bei.

Lange gewartet, bis der Prototyp endlich fertig wurde. Jetzt ist die erste Serie der mobilen Plug and Play Variante Volkswand bereits vielfach im WM Einsatz. In Hannover, Amsterdam, Giessen, im Ruhrgebiet… stößt das neue Medium auf durchweg positive Resonanz. Der empfohlene Mindestbetrachtungsabstand und die Flexibilität der voll Outdoor tauglichen Videowand eignet sich insbesondere für Biergärten und kleine bis mittelgroße Veranstaltungen. Für die kommenden Monate sehen wir erhebliche Möglichkeiten im Messegeschäft via Messebau und Eventunternehmen. Mit einer Bilddiagonale von nahezu 250 cm eröffnet die Volkswand den Blick für ca. 300 Besucher. Gerade für Aussteller mit einem kleineren Budget ein geeignetes LED Medium. Zumal weder Personalkosten für die Einrichtung oder die Gestellung und Aufbau eines Traversengerüstes anfallen.

Jetzt NEU: Buy Back Garantie! Bei einem Kauf der Volkswand mit einer einmaligen Zahlung (gilt auch für Leasinggesellschaften) bieten wir eine Rückkauf-Garantie. Bis 12 Monate beträgt diese 60% des Anschaffungswertes, bis 24 Monate 40% und bis 36 Monate 20%. Voraussetzung ist natürlich, dass sich die Volkswand in einem dem Alter entsprechenden, ordnungsgemäßen Zustand befindet. Grundsätzlich kaufen wir auch ältere LED Screens zu einem fairen Preis zurück. Unsere Netzwerke im Veranstaltungs- und Eventbusiness vereinfachen einen Weiterverkauf erheblich.

Bekannt machen. Im Volksmund spricht man von LED Großbildleinwänden. Die Damen und Herren Moderatoren haben den Ausdruck salonfähig gemacht. Dabei unterscheidet sich ein LED Video Screen von einer Leinwand wie Wasser von Feuer. Das Produkt ist voll Tageslicht tauglich und wird eben nicht von einem Projektor angestrahlt. Die selbstleuchtende Wand produziert 5.000 NIT – ca. das 10-fache eines handelsüblichen TV-Gerätes, welches darüber hinaus durch seine glatte Oberfläche in der Regel spiegelt. Das Licht eines Projektors wird von der Sonne gebrochen. Daher sind selbst bei Beamern mit einer Leistung größer 15.000 Ansi-Lumen kaum mehr als Konturen zu erkennen. Auch Digital Signage Produkte, die bis zu 2.000 NIT liefern, lassen einen Vergleich nicht zu. Diese befinden zumeist im Lichtschatten und arbeiten mit erheblich kürzeren Betrachtungsabständen. Die Attribute und nicht zuletzt der geringe Preis der Volkswand findet im Übrigen auch die Aufmerksamkeit von Kunden, die keinen direkten Anspruch an kommerzielles Public Viewing auweisen. Auch in Firmen mit einer Mitarbeiter freundlichen Umgebung keimt Interesse an dem vielseitigen und flexiblen LED Produkt auf.  Die Kampagne und nicht zuletzt die Homepage weisen intensiv auf diese Vorzüge hin und finden entsprechend zustimmende Resonanz.

Nach der Entscheidung, wieder auf eigenen Füßen zu stehen und der folgenden Gründung der WISHBONE SCREENCONCEPTS im März 2018 geht alles ganz schnell. Schließlich bestehen Know-how, Netzwerke zu Video-Lieferanten, zuverlässigen Veranstaltungstechnikern sowie allen weiteren Gewerken seit nunmehr mehr als 25 Jahren. Zusammen mit unserem Partner Viavisual Prototypen mit effektiven technischen Daten entwickeln, alle Abnahmen bestehen und das neue Produkt Volkswand in Szene setzen. So zumindest der Plan. Homepage jetzt endlich online – und auch die ersten Interessenten und Käufer an Bord. Mit Delay – aber das gehört irgendwie dazu.