Kategorien
Allgemein

Böller – nun doch?

Böller – nun doch?

P. aus S. (Name von der Redaktion geändert) umgeht das Böllerverbot. P. hat bei einem Scheunenfund in T. bei H. ca. 27 Tonnen Granaten, Tretminen sowie diverse Panzerabwehrraketen ausfindig gemacht. Zusammen mit seinen Kumpels R., T. und deren Freundinnen J. und C. (Namen von der Redaktion geändert) beabsichtigt P. diese zur Silvesternacht zu aktivieren. Insbesondere der Dorfkern steht im Fokus der noch geheimen Abläufe. Sprengmeister K. aus G. warnte die ortsansässigen Polizeikräfte. Da hier allerdings kein Erwerb in einem öffentlichen Geschäft auf dem Gebiet der Bundesrepublik stattfand, verweisen diese auf die polnischen Kollegen in Z. Nachdem diese ihre Zuständigkeit ablehnten, meldeten sich bereits relativ offizielle Stellen aus Kabul und Pjöngjang.